Unsere Erste zeigt starke Leistung gegen SV RW Westönnen und fährt den vierten Sieg im vierten Spiel der Rückrunde ein .

21.02.2020 TuS Jahn Berge I  – SV RW Westönnen 7:3

Mannschaftsaufstellung (Punkte/Siege der einzelnen Spieler in Klammern):

Einzel:   Martin Schötteldreier (1) ; Niklas Bause (1) ; Christian Rempe (1) ; Reiner Rempe (2)

Doppel: N.Bause/R.Rempe (1) ; M.Schötteldreier/C.Rempe (1)

 

Der bisherige Tabellenzweite war am Freitagabend Gast in der Schützenhalle. Die bis dahin ungeschlagenen Gäste traten -leicht geschwächt- mit einem Ersatzspieler an, stellten aber dennoch  ein starkes Team.

Schon in den Doppeln zeigte sich, daß unsere Jungs hochmotiviert waren und den unbedingten Siegeswillen mitbrachten. Sowohl Reiner und Niklas, als auch Martin und Christian, holten sich, nach hart umkämpften Spielen, jeweils mit 3:2 den Sieg. Somit stand es nach den Doppeln 2:0 für den TuS.

Im oberen Paarkreuz mußten Martin und Niklas dann ihre Spiele etwas unglücklich abgeben. Martin mit 10:12 im fünften Satz und Niklas mit 8:11 im vierten Satz.

Auch im unteren Paarkreuz gab es für Christian eine unglückliche 2:3 Niederlage und es stand plötzlich 3:2 für Westönnen!

Danach war für die Gäste nichts mehr zu holen. Mit fünf Einzelsiegen in Folge, stellten unsere Männer dann das Endergebnis von 7:3 für den TuS her. Dabei war Christian für den Punkt zum 6:3 verantwortlich. Reiner gewann souverän seine beiden Einzel . Martin gelang ein glatter 3:0 Sieg gegen den Dritten der Ligarangliste, Bernd Wittenkämper, gegen den er im Hinspiel noch ebenso deutlich mit 0:3 verloren hatte. Niklas zeigte Nervenstärke bei seinem Sieg im fünften Satz (11:9), gegen den unangenehm zu spielenden Patrick Staudt.

Die Zuschauer unterstützten das Team lautstark und wurden dafür mit ansehnlichen und spannenden Spielen belohnt. Die Mannschaft möchte sich einmal für diese tolle Unterstützung bei den Fans bedanken.

Nach diesem Spiel steht die Erste, in ihrem ersten Jahr in dieser Klasse, vorläufig wieder auf dem zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation zur 1. Kreisklasse berechtigt! Auch der dritte Platz würde dazu noch ausreichen.

Die nächste Begegnung findet am kommenden Freitag (28.02.2020) in Nuttlar statt. Gegner dort ist um 20 Uhr der TuS Nuttlar. Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der die Mannschaft dort anfeuert und mitreist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen