Die 1. Breitensportliga-Mannschaft des TUS verteidigte am Montag (15.04.) den im letzten Jahr errungenen Meistertitel in der Breitensportliga .
Gast in der Berger Schützenhalle war der Tabellenführer DJK Grün Weiss Arnsberg, der mit zwei Punkten Vorsprung und identischem Spielverhältnis anreiste.

So kam es zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft.
Diese Konstellation erforderte einen Sieg gegen den Tabellenführer. Ein Unentschieden oder eine eine Niederlage hätte Arnsberg zum Meister gemacht.
Nach der knappen Niederlage im Hinspiel  (4:6) Ende des letzten Jahres in Arnsberg, hatten sich unsere Jungs viel vorgenommen.

Sie traten hochmotiviert in der Aufstellung Klaus Pentzek, Christoph Fabri, Markus Rempe und Manfred Ebermann an .
Die beiden Anfangsdoppel mit Ebermann/Pentzek und Rempe/ Fabri wurden sofort deutlich gewonnen. Somit stand es nach den Doppeln 2:0 für unser Team .

Christoph Fabri und Klaus Pentzek gewannen danach auch ihre Spiele an den oberen Brettern und erhöhten auf 4:0!

Mit Elan ging es dann ins untere Paarkreuz. Manni Ebermann und Markus Rempe zeigten eine tolle Leistung und besiegten ihre starken Gegner nach großem Kampf.
Markus machte den 6. Punkt und damit den Gesamtsieg klar! 6:0 nach sechs Spielen, damit hatte keiner gerechnet. Die Meisterschaft war uns somit nicht mehr zu nehmen.

Die restlichen 4 Spiele waren also nur noch Formsache und auf der Ergebnistafel hieß es am Ende 9:1 für den TUS . Die Meisterschaft war unerwartet klar eingefahren worden.
Unser Team wurde auch lautstark von den anwesenden Spielern unserer Kreisklassenmanschaft, die ja am Freitag den 5.April ebenfalls hochverdient Meister in der 3. Kreisklasse geworden waren, unterstützt und angefeuert. Die übrigen Besucher waren auch von den Spielen begeistert und feierten jeden gewonnenen Punkt.
Für diese lautstarke Unterstützung bedankt sich die gesamte Mannschaft.

Als Abschluss wurde dann bei Bier und Bockwurst gefeiert. Daran nahm auch die faire, unterlegene Mannschaft aus Arnsberg teil.
Nochmals Gratulation an unsere beiden Mannschaften, die sowohl im ersten Jahr der Zugehörigkeit zur Kreisklasse, als auch in der Breitensportliga, beide Titel holen konnten.
Wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen