Am vergangenen Freitag begrüßte die 1. Mannschaft des TuS Berge den TTV Ense IV zum Heimspiel in der Schützenhalle. Nach zahlreichen spannenden und sehenswerten Spielen konnte der TuS einen klaren 10:0 Heimsieg gegen das junge gegnerische Team feiern. Die Punkte holten Schötteldreier/Rempe Christian und Rempe Reiner/Bause in den Doppeln sowie Schötteldreier (2), Rempe Reiner (2), Rempe Christian (2) und Bause (2).

Die Überraschung des Spieltags fand jedoch in Warstein statt: Hier verlor der aktuelle Tabellenführer aus Fredeburg mit 7:3, wodurch der TuS Berge zurück auf Platz 1 ist. Bei noch 2 verbleibenden Partien ist die Meisterschaft somit wieder in der eigenen Hand.

Entscheidend wird voraussichtlich das letzte Heimspiel am 05.04. gegen den TTV Werl-Büderich IV. Hier hoffen wir, auf viele Zuschauer als Unterstützung zählen zu können. Wir sehen uns ab 18:00 Uhr in der Schützenhalle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen